Cornelia Schabak ist freie Bildende Künstlerin und erhielt schon als Kind Cello- und Klavierunterricht an der Musikschule Paetzold-Matzke in Wiedenbrück/West.. Sie spielte im Orchester des Städtischen Gymnasiums Wiedenbrück und während ihres Studiums in der Jazzgruppe der Fachhochschule Lippe/Detmold.

In Freiburg widmete sie sich überwiegend der Kammermusik im Duo mit Violoncello, Bratsche oder Klavier.

Mit dem Kontrabass trat sie in der Vorgruppe des Freiburger Jazzpianisten Johannes Büttner auf.

Außerdem ist sie Teammitglied beim Haus der Kultur e.V. Freiburg.

Tango-Wokshop für Streicher bei Katharina Deissler aus Buenos Aires.